Und das wichtigste ist: Behalt dein Lächeln im Gesicht!

Gregor Meyle ist für mich sowas wie der Newcomer der letzten beiden Jahre. Dabei macht er schon eine ganze Weile Musik. Den großen Push gab es durch die erste Staffel der Vox-Sendung „Sing meinen Song!“. Seit dem sieht man Gregor Meyle immer mal wieder im Fernsehen. Eine eigene Musiksendung gab’s auch schon: „Meylensteine“. Mein Lieblingssong von Gregor Meyle ist Hier spricht dein Herz. Bitte schön!

„Komm schon
es ist nicht alles ungerecht
Und es scheint so
als wärst du noch zutiefst verletzt

Wenn man’s genau nimmt geht’s dir gut
und du liebst doch was du tust
Du erwartest viel zu viel,
denn der Weg ist das Ziel

Und alles bekommt man nie
und jeder fragt sich
wie man reich, berühmt und schön wird

Ich bin dein Herz
Ich schlag tief in dir
Hör nie auf zu träumen, denn so
sprichst du mit mir

Ich bin ganz bestimmt immer ehrlich zu dir
Und das wichtigste ist:
Behalt dein Lächeln im Gesicht!

Hier spricht dein Herz

Komm schon!
Der rote Teppich stand dir nie so gut
Und es scheint so
als fließt in dir noch böses Blut

Hüte dich vor dem Entschluss
zu dem du dich zwingen musst
sonst spürst du den kalten Kuss
denn ohne Liebe kommt der Frust
und dir vergeht die Lust
und eigentlich liegt dir die ganze Welt zu Füßen

Ich bin dein Herz
Ich schlag tief in dir
Hör nie auf zu träumen, denn so
sprichst du mit mir

Ich bin ganz bestimmt immer ehrlich zu dir
Und das wichtigste ist:
Behalt dein Lächeln im Gesicht

Hier spricht dein Herz

Ich bin dein Herz
Ich schlag tief in dir
Hör nie auf zu träumen, denn so
sprichst du mit mir

Ich bin ganz bestimmt immer ehrlich zu dir
Und das wichtigste ist:
Behalt dein Lächeln im Gesicht“


Heute ist so ein typischer Sonntag. Das Wetter ist grauer als grau. Die Laune mieser als mies (und ich weiß eigentlich nicht mal warum). Irgendwie war das Zimmer schon mal aufgeräumter, mein Schreibtisch organisierter, mein Leben schon mal spannender. Ich sollte mich eigentlich auf den bevorstehenden TOEFL vorbereiten oder etwas Produktives für das nächste Trimester tun. Aber meine Motivation auch überhaupt nur irgendetwas zu tun ist im Keller. Ach und morgen ist dann ja auch schon wieder Montag. Aufstehen. In die volle Bahn steigen. Zur Arbeit fahren. Na vielen Dank auch!

Falls du es noch nicht bemerkt haben solltest: ich versinke dezent Selbstmitleid. Alles ist doof, langweilig und sowieso irgendwie sinnlos. Nein, so soll mein Wochenende nicht zu Ende gehen. Musik hilft ja bekanntlich immer. Und an solchen grauen, deprimierten Sonntagen hilft mir besonders dieser Song. „Komm schon. Es ist nicht alles ungerecht!“ Und wenn ich ganz ehrlich bin, ist es das auch nicht. Ich fang jetzt einfach mal an hier aufzuräumen und dann sieht die Welt (und höchst wahrscheinlich auch mein Schreibtisch) schon wieder ganz anders aus! „Denn wenn man’s genau nimmt, geht’s mir gut“:)

Vielleicht geht es dir gerade genauso und vielleicht hilft dir dieser Song genauso wie mir. Also viel Spaß beim Reinhören und Reinschauen:) Das Musikvideo ist auch so eine kleine Motivation. Also wer bei einem Mann im roten Herzkostüm auf einem Kinderspielplatz nicht wenigstens schmunzeln muss, dem ist auch nicht mehr zu helfen;)

Noch mehr „Sing meinen Song“-Errungenschaften gibt es hier

Advertisements
Und das wichtigste ist: Behalt dein Lächeln im Gesicht!

Ein Gedanke zu “Und das wichtigste ist: Behalt dein Lächeln im Gesicht!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s